Herzlich willkommen bei der Zentralen Verwaltungsstelle (ZVST)

Aktuelle Information zur Durchführung der Prüfungen (Stand 19.05.2020):
………………………………………………………………………………………………………………
Nach Rücksprache mit dem BMVI und in Abstimmung der für die Durchführung der Prüfungen beliehenen Verbände sind Prüfungen mit Wirkung zum Montag, den 18. Mai 2020 wieder möglich. Die Aufhebung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass sich die allgemeine Gefährdungslage durch das Coronavirus (COVID-19) nicht verschlechtert.
………………………………………………………………………………………………………………
Wir müssen jedoch die aktuelle geltenden Verordnungen oder Allgemeinverfügungen der Bundesländer und die jeweils nach dem Infektionsschutzgesetz (§ 28 ff. InfSchG) zuständigen Behörden für den jeweiligen Prüfungsort um Zulassung bitten. Wir können aktuell noch keine zugelassenen Prüfungstermine bzw. –orte nennen. Daher gehen wir wie folgt vor:
Melden Sie sich für einen neuen Prüfungstermin mit dem vorgesehenen Antrag an. Sofern eine Entscheidung getroffen wurde, ob die gewünschte Prüfung stattfinden kann, werden wir Sie telefonisch, per Mail oder postalisch informieren. Bitte haben Sie etwas Geduld und sehen von einer telefonischen Anfrage diesbezüglich ab.
………………………………………………………………………………………………………………
Hinweis zu den Ausschlussfristen: Für Bewerber/-innen, deren Fristen vom 13. März 2020 bis zum 18. Mai 2020 gehemmt waren, gelten für die Wiederholung von Prüfungen und Ablegung einzelner Prüfungsteile folgende Stichtagsregelungen:

- Sportseeschifferschein (theoretischer Teil) bis zum 30. Juni 2022 und
- Sportseeschifferschein (praktischer Teil) bis zum 30. Juni 2023
- Sporthochseeschifferschein bis zum 30. Juni 2022

Bis zu den jeweiligen Stichtagen können die vorgenannten Bewerber/-innen die entsprechenden Prüfungen wiederholen bzw. Teilprüfungen ablegen.
………………………………………………………………………………………………………………

Hygiene- und Schutzmaßnahmen: Wir werden Ihnen die Hygiene- und Schutzmaßnahmen in der jeweiligen Einladung mitteilen, die unter anderem eine Mund-Nasen-Bedeckung während des gesamten Prüfungszeitraumes, den Mindestabstand von 1,5 Metern und Desinfektion vor Betreten der Räumlichkeiten/Prüfungsyacht abdecken wird.

Kontakt

Zentrale Verwaltungsstelle im Deutschen Segler-Verband
Gründgensstraße 18
22309 Hamburg

Telefon: 040 - 632 009 0
Fax: 040 - 632 009 13
E-Mail: zvst@dsv.org

Sprechzeiten
Montags - donnerstags: 09:00 - 16:00 Uhr
Freitags: 09:00 - 13:00 Uhr

Bankverbindung
IBAN: DE45 2007 0000 0406 8656 00
Name: Deutsche Bank Hamburg
BIC: DEUTDEHHXXX

Die ZVST nimmt folgende Befähigungsnachweise ab:

Die Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf den Seiten des jeweiligen Befähigungsnachweises.

Prüfungstermine

DatumOrtBefähigungsnachweisAnmeldung

Formulare

Hier finden Sie die Formulare und Anträge zu den angebotenen Befähigungsnachweisen.

Häufig gestellte Fragen zu

Kontakt

Anschrift
Zentrale Verwaltungsstelle im Deutschen Segler-Verband
Gründgensstraße 18
22309 Hamburg

Telefon: 040 - 632 009 0
Fax: 040 - 632 009 13
E-Mail: zvst@dsv.org

Sprechzeiten
Montags - donnerstags: 09:00 - 16:00 Uhr
Freitags: 09:00 - 13:00 Uhr

Bankverbindung
IBAN: DE45 2007 0000 0406 8656 00
Name: Deutsche Bank Hamburg
BIC: DEUTDEHHXXX